Kunsttherapie online

Wille, Wollen, Suggestion und das Ich 34:13

01

Hypnose verstehen 22:25

02

Zeichnen als Hypnose 36:02

03

Hypnose, Suggestion, Kunsttherapie 42:33

04

Kunst und Erkenntnis der Innenwelt 35:15

05

Kunst, Kreativität, Gestalt, Gesundheit 40:32

06

Die Individuation des Menschen 1:01:10

07

Die Individuation der Frau 46:44

08

Suggestion, Trance, Hypnose, Kunst 53:28

09

Die Farbinteraktion und das soziale Bild 28:10

10






















































































































Weltbild, Menschenbild und Projektion 18:48

11

Psychedelische Phänomene 36:07

12

Das psychedelische Gehirn 1:18:37

13

Die Kunst und das Schöpferische 37:17

14

Kunsttherapie Selbstversuch 22:33

15

Welt, Mensch und Sinn 34:57

16

Die Große Mutter 56:02

17

Schamanismus Teil eins 42:32

18

Schamanismus Teil zwei 49:58

19

Kunsttherapie und Gespräch 32:13

20























































































































Die Welt als Wille und Vorstellung Teil eins 29:24 

21

Die Welt als Wille und Vorstellung Teil zwei 29:17

22

Sterben und Sein Teil eins 31:15

23

Sterben und Sein Teil zwei 41:08

24

Kognitive Kunsttherapie 24:36

25

Lumen Spiritus Divinum - LSD 56:41

26

Bilder der fünften Dimension Teil eins 36:00

27

Bilder der fünften Dimension Teil zwei 41:57

28

Bilder der fünften Dimension Teil drei 37:08

29 

Hypnoide Bilder 23:02

30

Hypnoide Bilder: Ganzer Text


Direkt beim Verlag  zu bestellen:


Otto Hanus: Kognitive Kunsttherapie

Zerebrale Stimulation durch darstellungs-freien Ausdruck in der Kunsttherapie für be-ratende, therapeutische und Gesundheit fördernde Berufe / Theorie, Methode, Praxis

Shaker Media 2013

ISBN 978-3-868958-994-8


Otto Hanus: Farbinteraktion

Angewandte Aspekte der Feldtheorie von Kurt Levin und der themenzentrierten Inter-aktion nach Ruth Cohn im  Kontext des ge-genstandsfreien Zeichnens in  Gruppen für kunsttherapeutische und sozialpsycholo-gische Kleingruppen

Shaker Media 2014

ISBN 978-3-95631-180-2






















Otto Hanus

Modelle und Methoden des gegenstandsfreien Gestaltens in Gruppen- und Einzelarbeit.

Wie man das gegenstandsfreie bildnerische Gestal-ten benutzen kann, um eine orientierende, klärende und ordnende Wirkung im psychomentalen System des Menschen zu erreichen.

München 1994